Wir möchten speziell Frauen mit Fluchterfahrung, die schwanger sind oder kleine Kinder bis zum 3. Lebensjahr betreuen, begleiten und ihnen einen frühzeitigen Zugang zur medizinischen und psychosozialen Versorgung ermöglichen.

Durch den Einsatz einer Mitarbeiterin mit eigener Fluchterfahrung möchten wir Brücken zwischen den Kulturen bauen und es den Frauen erleichtern, die lokalen Unterstützungsangebote anzunehmen. Die Kontakte finden nach Terminabsprache statt.

Schwangerschaftsberatung

Kontakt

Nonnenrott 3
45711 Datteln
Telefon: 02363 - 91 00 90

Ansprechpartnerin

Lina Ali
Sprachen: deutsch, arabisch, kurdisch, türkisch
Mobil: 0179 - 43 58 212

Wir bieten an

  • Informationen u. a. zu Geburtsvorbereitung, Schwangerenvorsorge, Versorgung des Neugeborenen, Gesundheitsfragen, Empfängnisverhütung
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Begleitung zu Arztbesuchen
  • Informationen zu Kinderbetreuung, Freizeitangeboten (z. B. Mutter-Kind-Gruppen, Flüchtlingscafé) und verschiedenen Bildungsangeboten
  • Beratung zu Fragen der beruflichen Integration
  • Hausbesuche

Das Beratungsangebot ist kostenlos und vertraulich. Als Assistentin der Beraterinnen unterliegt die Mitarbeiterin der Schweigepflicht.